Erfolgreicher Saisonstart für die Damen 2

 

Mit zwei Siegen ohne Satzverlust gegen den gastgebenden SV Lohhof V und den VfB Hallbergmoos begann die neue Saison in der Kreisliga 2 für die 2. Damenmannschaft des SCF erfolgreich, obwohl die Bedingungen alles andere als optimal waren. Das Team war knapp besetzt, hatte in dieser Formation noch nie auf dem Feld gestanden und manche Spielerin nahm eine neue Position ein. So wechselte Freya erst vor drei Wochen vom Außenangriff zum Zuspiel, Janne debütierte als Libero und Ela, die auf Diagonal ausgeholfen hat, spielt und trainiert eigentlich in der Damen 1.

Zu Beginn des ersten Spiels gegen die sehr junge Mannschaft des SV Lohhof V agierten die Domstädterinnen kurz etwas nervös, doch das legte sich schnell. Mit guter Annahme- und Abwehrarbeit, starken Angriffen und guten Aufschlägen wurde der Gegner unter Druck gesetzt. Der erste Satz ging ungefährdet an die Freisingerinnen. Das änderte sich in den folgenden Sätzen, in denen jeweils ein teilweise erheblicher, aus Eigenfehlern resultierender Rückstand aufgeholt werden musste. Doch mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung, sehr guter Stimmung und der nötigen Kaltschnäuzigkeit in engen Situationen wurde das Spiel gewonnen (25:19, 25:21, 25:23).

Mit dem im ersten Match gewonnen Selbstvertrauen startete die Mannschaft in das Lokalderby gegen den VfB Hallbergmoos. Die Sätze waren lang und eng und die Freisingerinnen lagen häufiger zurück, da noch die nötige Stabilität fehlte. Doch wie schon im ersten Spiel gaben sie nie auf und blieben bei den Big Points nervenstark. Besonders Theresa und Franzi auf der Mitte liefen zu Hochform auf. Beweglich in der Feldabwehr, mit starken Aufschlägen – hier ist besonders Franzi zu erwähnen  guten Blockaktionen und Angriffen und einer hervorragenden Stimmung siegten die Damen des SCF (25:19, 25:23, 27:25)

Trotz der fehlenden Routine in dieser Aufstellung und zum Teil auch auf den Positionen kam es zu relativ wenigen Fehlern aufgrund von Abstimmungsschwierigkeiten. Freya machte ihre Sache als Zuspielerin sehr gut und Janne brachte Stabilität in Annahme und Abwehr.

Es spielten: Freya, Theresa, Franzi, Janne, Silvia, Ela, Ronja und Martina

Am kommenden Samstag, den 19.10.2019, geht es dann gleich weiter. Beim 1. Heimspieltag wollen unsere Damen 2 gegen den PSV München IV und den FC Hertha München II vor heimischer Kulisse zeigen, das die ersten beiden Siege kein Zufall waren.

 FMG

Stadtwerke

Sparda

Hofbräuhaus

Sparkasse

 

Nächste Termine

16.11.19 14:00
Herren 3: Freising - Neuburg - MTV Ingolstadt III
 
23.11.19 13:00 23.11.19 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II - TSV München-Ost
 
23.11.19 18:30 23.11.19 20:00
Herren 1 - VC DJK München-Ost-Herrsching II
 
24.11.19 15:00 24.11.19 16:30
Herren 1 - TB/ASV Regenstauf
 
07.12.19 11:00 07.12.19 18:00
Herren 2 - FC Kirchweidach - VSG Isar-Loisach
 
07.12.19 18:30 07.12.19 20:00
Herren 1 - WWK VCO München
 

Trainingszeiten

Aktuelle Trainingszeiten:
Hallenanschrift:
Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Herren 1 (Regionalliga):
Dienstag         20:00-22:00
Freitag             20:00-22:00

Damen 1 (Landesliga):
Montag            20:00-22:00
Donnerstag    20:00-22:00

Herren 2 (Bezirksliga):
Dienstag        20:00-22:00
Freitag            20:00-22:00

Damen 2 (Kreisliga):
Montag            18:00-20:00
Donnerstag    18:00-20:00

Herren 3 (Bezirksklasse):
Montag             20:00-22:00
Donnerstag     20:00-22:00

Jugend U12/U14 weiblich:
Freitag         15:30-17:00

Jugend U16 weiblich:
Freitag         17:00-18:30

Jugend U20 weiblich:
Montag            18:00-20:00
Dienstag         18:00-20:00
Donnerstag    18:30-20:00

Jugend U18 männlich:
Dienstag        18:00-20:00    
Freitag            18:00-20:00

Freizeit:
Dienstag     20:00-22:00
Mittwoch      20:00-22:00
Freitag         20:00-22:00

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16  
Bezirksklasse   U13 U14  
      U13  

 

Go to top