U-14 w Spieltag in Manching am 6.10

 

Leider haben wir alle 3 Spiele in Manching verloren. Aber ich muss sagen, die Mädels, die leider nur zu viert vertreten waren, haben ihre Sache richtig gut gemacht.

Weiterlesen ...

Regionalligamänner starten in die neue Saison 2019/2020

 

Mit Marktredwitz steht die schönste und schwerste Auswärtsaufgabe zum Saisonstart an

Am Samstag, den 05.10.2019 um 20 Uhr geht es für die Regionalligamänner mit dem Auswärtskracher in Marktredwitz in die neue Saison 2019/2020.
Nach einer kurzen und interessanten Kennenlern- und Vorbereitungsphase ist das zum Start die schwerste, weiteste aber zugleich auch schönste Auswärtsaufgabe die es zu bewältigen gilt.

Weiterlesen ...

Und schon wieder ist es vorbei…

 

Die letzten Sandkörner werden gerade aus der Luitpoldanlage abtransportiert und das Beachvolleyball Wochenende in Freising ist schon wieder vorbei.
Wir können auf ein sehr schönes Wochenende mit sehr vielen hochwertigen Spielen beim BVV Masters Turnier aber auch beim Schüler- und Firmenturnier zurückblicken.


Ergebnisse des Schülerturniers:
- Platz 8 „Team Attenkirchen“ Camerloher Gymnasium
- Platz 7 „TSV Baggerfahrer“ JoHo/Camerloher/Realschule
- Platz 6 „hot shots“ DOM Freising
- Platz 5 „Team oooof“ JoHo Freising
- Platz 4 „cog“ Carl Orff Gymnasium Unterschleißheim
- Platz 3 „die Unsportlichen“ FOS Freising
- Platz 2 „Mut zur Lücke“ Camerloher Gymnasium
- Platz 1 „Maximilian Schieder“ JoHo Freising
Ergebnisse des Firmenturniers:
- Platz 9 Team „KSE“
- Platz 8 Team „Endress+Hauser“ Endress+Hauser
- Platz 7 Team "CCV“ CCV Deutschland
- Platz 6 Team „Stadtwerke Freising“ Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH
- Platz 5 Team "Ausbildung“ Bayernwerk
- Platz 4 Team "Dart Abteilung“ Sportgaststäte SC Freising
- Platz 3 Team "EFDIS“ EFDIS Aktiengesellschaft, Bankensoftware
- Platz 2 Team "FS Mitte“ Freisinger Mitte
- Platz 1 „Team Texins von Texas Instruments Europe
Ergebnisse des BVV Beachmasters:
Damen:
- Platz 3 "Peter/Sieber“ DJK Augsburg Hochzoll
- Platz 2 "Munkwitz/Rosko“ Hauptstadt Beacher, Berlin
- Platz 1 Beachteam Standhardinger / Zass
Herren:
- Platz 3 "Sagstetter/Sagstetter“ SC 53 Landshut
- Platz 2 Beachvolleyballteam Höfer/Noack
- Platz 1 "Doranth/Malescha“ TSV Grafing/TSV Herrsching
Weitere Ergebnisse auf BVV - Bayerischer Volleyball-Verband
Vielen Dank an alle Teilnehmer der Turniere!
Wir hoffen es hat euch allen Spaß gemacht und ihr kommt wieder?
Auch die Zuschauer muss man danken, dass sie vor allem am Sonntag trotz des schlechten Wetters ausgehalten haben und die Spielerinnen und Spieler angefeuert haben.
Danke an den BVV, dass wir das Mastersturnier erneut in Freising ausrichten durften.
Unser ganz besonderer Dank gilt den Helfern, Unterstützern und Sponsoren unseres Turnier.
Ohne euch wäre das Turnier nicht möglich gewesen.
Vielen Dank an:
- Flughafen München
- Stadt Freising und dem Freisinger Bauhof
- CCV Deutschland
- Freisinger Stadtwerke

Bis nächstes Jahr wieder.
PS: einige Action Bilder von den Turnieren werden folgen.

Beachvolleyball Turnier für Schüler/Firmen und Vereine (nicht Volleyballvereine)

 

Weiterlesen ...

Beachvolleyball Turnier für Schüler/Firmen und Vereine (nicht Volleyballvereine)

 

Weiterlesen ...

Neue Mitspielerinnen und Mitspieler gesucht

 

Und der Haifisch, der hat Zähne und die trägt er im Gesicht …

 … natürlich nicht!

Wir sind die Freising Sharks und spielen Volleyball in der zweithöchsten Klasse – 2. Nord – der Freizeitliga Oberbayern Ost. In der letzten Saison haben wir einen guten 2. Platz belegt und gehen nun schon in unsere 7. Saison.

 

 

 

Punkte

Siege

Sätze

Bälle

Spiele

1

TSV St. Wolfgang II

 

26

10

26 : 16

987 : 905

14

 

2

Freising Sharks

 

25

8

25 : 17

911 : 919

14

 

3

SG Moosburg II

 

23

9

23 : 19

970 : 876

14

 

4

SG Wartenberg/ Kronwinkl

 

22

10

22 : 20

808 : 920

14

 

5

SC Eching

 

18

5

18 : 21

863 : 903

13

 

6

TSV Velden I

 

18

4

18 : 24

923 : 901

14

 

7

TSV Taufkirchen / Vils

 

17

4

17 : 25

877 : 957

14

 

8

DJK Ottenhofen I

 

16

5

16 : 23

867 : 825

13

 

Gespielt wird jeweils mit Vor- und Rückspiel. Die Begegnungen finden ausnahmslos unter der Woche statt, also keine Wochenendspiele. Die Spiele gehen über drei Sätze. Gezählt wird nach dem Rally-Point-System bis 25 mit einem Vorsprung von mindestens 2. Eine Begrenzung der eingesetzten Spieler/innen gibt es nicht, jedoch müssen mindestens zwei Damen im Spielfeld eingesetzt sein. Die Netzhöhe beträgt gemütliche 2,35 m 😉.

Wir sind eine nette und altersmäßig bunt gemischte Truppe, die vom jungen Studenten bis zum erfahrensten Senior alles abdeckt. Wer über eine solide Basis und eventuell auch Ligaerfahrung verfügt und Lust und Zeit hat: Schaut einfach mal bei uns im Training vorbei! Unsere Trainingszeiten sind mittwochs von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Lediglich in den Wintermonaten (November bis Februar) können wir erst um 20:30 Uhr in die Halle.

Ansprechpartner: Peer Uhlemann 0171-9342939