Menü
Menü

Lang ersehnte Punkte...

 


Am Wochenende ging es für die zweite Damenmannschaft nach München. Die Erwartung von Trainer und Spielern war groß, endlich ein paar wichtige Punkte einzufahren. Die Mannschaft reiste mit Sack und Pack sowie einigen Flaschen Sekt mit Zug und U-Bahn an, in der Hoffnung hinterher etwas zum feiern zu haben.



Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den Absteiger aus der Landesliga, TSV TB München II. Die sehr junge Truppe zeigte schon beim einschlagen, dass sie großes Potenzial haben. Aber das Einschlagen hat schließlich noch nie ein Spiel entschieden...
Im ersten Satz legten die Gastgeber auch gleich mit druckvollen Aufschlägen los, womit wir Freisinger Mädels doch anfangs unsere Probleme hatten. Allerdings konnten doch immer wieder mit guten Angriffen oder Blocks Punkte erzielt werden. Der Knackpunkt war aber unsererseits die katastrophale Aufschlagquote, die uns diesen ersten Satz gekostet hat. So mussten wir uns mit 19:25 geschlagen geben. Nach einigen taktischen Umstellungen des Trainers gingen wir positiv in den zweiten Satz. Bis zum 10:10 war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, doch da unsere Aufschlagquote deutlich nach oben ging und auch unsere Abwehr sehr stark agierte, konnten wir im weiteren Verlauf einen knappen 2-Punkt-Vorsprung erspielen, den wir dann bis zum Satzende verteidigen konnten. So ging dieser Satz dann letztendlich mit 25:22 nach Freising. Auch der dritte Satz war sehr ausgeglichen, allerdings rannten wir immer einem oder zwei Punkten hinterher. Doch nach einer guten Aufschlagserie von Kathi stand es plötzlich 20:20 und wir waren wieder im Rennen. Es wurde eine packende Schlussphase mit guten Aktionen auf beiden Seiten mit dem besseren Ende für die Gastgeber, die mit 26:24 diesen Satz für sich entschieden. Nach einer erneuten Ansprache des Trainer, man möge doch etwas konzentrierter und im Angriff cleverer agieren, ging es indem vierten Satz. Doch auch diesen Satz konnten wir trotz einer 4-Punkte-Führung bis zum 21:17 nicht gewinnen. In der Schlussphase verloren wir durch individuelle unnötige Ungenauigkeiten 5 Punkt am Stück und mussten uns wieder denkbar knapp mit 23:25 geschlagen geben. Insgesamt war es zwar eine spielerisch ansprechende Leistung, aber zu unkonstant.

Das zweiten Spiel des Tages zwischen dem Gastgeber und TSV Unterpfaffenhofen-Germering ging mit teils amüsanten Ballwechseln mit 3:1 ebenso an TSV TB München II.

Nachdem wir unser wieder durchs Warmmachen gequält hatten, um das undankbare dritte Spiel einer Dreierbegegnung zu absolvieren, waren wir entschlossen endlich die dringend benötigten Punkte zu holen.
Im ersten Satz legten wir auch gleich fulminant los und ließen den Gegner gar nicht erst mitspielen. Völlig ungefährdet ging er mit 25:9 an Freising. Gut gelaunt, sollte es auch im zweiten genauso weiter gehen. Der Gegner fing zwar jetzt an etwas mehr Gegenwehr zu entwickeln, doch schlussendlich ließen wir nur 17 Punkte zu und fuhren so auch den zweiten Satz und damit schon einmal einen Punkt nach Hause.
Im dritten Satz wechselte der TSV dann noch einmal und spielte nun doch besser mit und wir verschliefen etwas den Start und waren schon zu siegessicher und liefen auf einmal mit 7 Punkten hinterher. Wir könnten zwar noch einmal herankommen, aber mussten zum Ärger aller diesen Satz zu 22 abgeben.
Besonders Doro konnte ihrem Ärger am Anfang des vierten Satzes Luft machen und feuerte gleich mal 6 Bombenaufschläge übers Netz. Mit ordentlich Wut im Bauch konnten wir den Satz durchziehen und mit 25:18 verdient gewinnen.

Es wurde eine feuchtfröhliche Heimfahrt mit der Bahn, bei der die 3 Punkte ordentlich begossen wurden. Jetzt hoffen wir beim kommenden Heimspiel (Beginn 11 Uhr) auf zwei weitere gute Spiele mit steigender Formkurve.
Wir freuen uns auf zahlreiche anfeuernde Fans - es wird FREIBIER und FREISEKT geben!!!! Also: KOMMT VORBEI...

Nächste Termine

25.11.17 14:00 25.11.17 20:00
Herren 3 - TSV Neuburg II & MTV Pfaffenhofen
 
02.12.17 12:00 02.12.17 18:00
Herren 2 - Lohhof und Hohenbrunn
 
02.12.17 19:30 02.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Zirndorf
 
06.12.17 20:30 06.12.17 22:00
Sharks - TSV Taufkirchen / Vils
 
09.12.17 19:30 09.12.17 22:00
Herren 1 - TSV Hauzenberg
 
13.01.18 12:00 13.01.18 18:00
Herren 2 - Rosenheim und Rosenheim II
 
13.01.18 19:30 13.01.18 22:00
Herren 1 - TSV Mühldorf
 
17.01.18 20:30 17.01.18 22:00
Sharks - SG Moosburg I
 
20.01.18 13:00 20.01.18 18:00
Damen 1 - TSV Unterhaching II und FC-DJK Tiefenbach
 
20.01.18 19:30 20.01.18 22:00
Herren 1 - ASV Dachau II
 

Training Damen 2

Trainingszeiten:
Dienstag      18:00h - 20:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
Leander Liebl

Termine Damen 2

Keine Termine

Ergebnisse/Tabellen

Männer Frauen Jugend m
Jugend w Freizeit
Regionalliga Landesliga U20 U18 Kreisliga
Bezirksliga Bezirksklasse U14 U16