Menü
Menü

Mit diesem Motto wird die Herren 2 dieses Jahr wieder versuchen eine erfolgreiche Landesligasaison zu gestalten. So zeigt das Motto zwar das diesjährige Dilemma, ohne richtigen Trainer zu starten, aber auch gleichzeitig die Tatsache, dass die Mannschaft vermutlich mehr Volleyballjahre als DJ Haare auf dem Kopf versammelt. Dadurch braucht man auch nicht wirklich einen separaten Trainer, er würde vermutlich nur stören!

Bereits die letzte Saison hat ja gezeigt: Alter schützt vor Meisterschaft nicht und Training wird generell überbewertet bzw. kann sich durchaus auch kontraproduktiv auswirken!

Da die Familien der Spieler deutlich mehr Zugänge zu verbuchen hatten als die Mannschaft, wird es auch jeden Spieltag spannend sein, welche alten Haudegen sich in der Hallen einfinden werden. So gehen wir je nach Besetzung davon aus, eigentlich gegen jeden Gegner gewinnen als auch verlieren zu können!

Die Mannschaft wird sich im Wesentlichen gegenüber dem letzten Jahr nicht großartig ändern. Nur Jonas passte mit seiner Abschlaghöhe gar nicht mehr zu uns und wurde zur Herren 1 weggelobt. Zukünftig wird also wieder verstärkt Wert darauf gelegt, dass ein Gegner am Ball war bevor er die Wand berührt. Die vakante Diagonalposition wird von Wolfi besetzt werden, der sich wieder als Vollzeitvolleyballer engagieren will.

Auf den Außenpositionen hat man mit DJ, Anderl, Krumbi, Bene und dem Rückkehrer Falk auf den ersten Blick zwar ein Überangebot, allerdings werden nicht immer alle dabei sein und die Gruppe darf zeitweise auch den zweiten Mittelblocker oder die Vertretung auf der Diagonalen ausknobeln.

In der Mitte wird sich vor allem unser Küken Samu austoben dürfen und auch Kurbi dürfte eine Option sein, wenn sich die passende Spielkleidung findet. Vielleicht lässt sich hier aber auch Jockl mal blicken, wenn er nicht grad wieder vor sich hinkarnickelt…

Als Depp vom Dienst (auch Libero genannt) wird Hans zumindest ein halbes Jahr lang veranschaulichen, dass man im Rückwärtslaufen schlecht abwehren kann.

Zu guter Letzt wird sich Nevzat mal wieder als Ballumlenker betätigen und die fehlende Geschwindigkeit zum Leidwesen Aller durch seine List ausgleichen.

Das Wichtigste bei diesem wilden Haufen wird sein, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und wenn wir von größeren Verletzungen verschont bleiben, werden wir auch mit viel Voltaren wieder eine schöne und erfolgreiche Saison erleben.

Wir hoffen auf zahlreiche Bewunderer unserer Ballkunst in der Halle. Wer nicht kommt wird was verpassen. Es ist mit nicht für möglich gehaltenen körperlichen Leistungen zu rechnen!

Euch und uns allen viel Spaß.

Eure Herren 2.

Training Herren2

Trainingszeiten:
Montag        20:00h - 22:00h
Donnerstag 20:00h - 22:00h

Schulsporthalle Lerchenfeld (Moosstr. 46)

Ansprechpartner:
gute Frage...

Termine Herren 2

Keine Termine
Go to top